• Sale!

Freie Geister von Ursula Le Guin

Unser bisheriger Preis 14,01 €
11,01 € Sparen Sie 3,00 €
inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 3-5 Werktage*

Bei diesem Mängelexemplar handelt es sich um ein unbenutztes Buch mit leichten Lager- und Transportschäden (z.B. angestoßenen Ecken) das nicht mehr als neuwertig gilt, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befindet. Das Buch ist mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt markiert.

Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar

Der große utopische Science-Fiction-Klassiker in kongenialer Neuübersetzung.

Ursula K. LeGuins ›Freie Geister‹ ist eine der bedeutendsten Utopien des 20. Jahrhunderts, in der die Systemfrage – Kommunismus, Kapitalismus oder Anarchismus? – mit aller Deutlichkeit gestellt wird. Ältere Ausgaben sind unter den Titeln ›Planet der Habenichtse‹ und ›Die Enteigneten‹ erschienen.

Der einzige Ort auf dem Anarres, der durch eine Mauer von seiner Umgebung abgetrennt wird, ist der Raumhafen. Von hier aus werden die Edelmetalle, die in den Minen des Planeten abgebaut werden, einmal im Jahr zum Nachbarplaneten Urras geflogen.
Für die Herrschenden von Urras ist das anarchistische Anarres nicht mehr als eine abhängige Bergbaukolonie, die es möglichst effektiv auszubeuten gilt. Für die Bewohner von Anarres ist ihre Heimat jedoch der einzige Ort im ganzen Sonnensystem, wo sie wirklich frei sind – frei von Unterdrückung, aber auch frei von dem Zwang, künstlich erzeugte Bedürfnisse befriedigen zu müssen.
Als sich auch auf Anarres erste Herrschaftsstrukturen zu bilden beginnen, begibt sich der Physiker Shevek auf eine riskante Reise nach Urras. Er möchte in Dialog mit dortigen Wissenschaftlern treten und gerät dabei zwischen alle Fronten.

Paperback
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Karen Nölle
ISBN: 978-3-596-03535-9
432 Seiten, Klappenbroschur

9783596035359
Gebraucht

Vielleicht gefällt Ihnen auch